Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik EU-Parlament lehnt Finanzplanung ab - Neue Verhandlungen
Nachrichten Politik EU-Parlament lehnt Finanzplanung ab - Neue Verhandlungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 13.03.2013
Straßburg

Die Regierungen hatten sich am 8. Februar nur mühsam auf eine Ausgaben-Obergrenze von 908 Milliarden Euro geeinigt. Nun wird voraussichtlich bis zum Sommer erneut verhandelt.

dpa

Das Europaparlament lehnt den Kompromiss der EU-Regierungen für die Finanzplanung der Europäischen Union bis zum Jahr 2020 ab. Die Abgeordneten verlangten in Straßburg neue Verhandlungen und Zugeständnisse der Regierungen in umstrittenen Punkten.

13.03.2013

Rom (dpa) - Die Kardinäle in Rom haben sich noch nicht auf einen neuen Papst verständigt. Auch nach dem zweiten und dritten Wahlgang stieg aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle schwarzer Rauch auf - als Zeichen dafür, dass keiner der versammelten Kardinäle die nötige Zweidrittel-Mehrheit auf sich vereinen konnte.

13.03.2013

Das Erzbistum Los Angeles wird Opfern sexuellen Missbrauchs durch einen pädophilen Priester 9,9 Millionen Dollar (rund 7,6 Millionen Euro) Entschädigung zahlen.

14.03.2013