Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
EU-Parlamentarier sehen Kooperation mit der Türkei skeptisch

Straßburg EU-Parlamentarier sehen Kooperation mit der Türkei skeptisch

Die Zusammenarbeit der EU mit der Türkei in der Flüchtlingskrise stößt im Europaparlament auf Skepsis.

Straßburg. Die Zusammenarbeit der EU mit der Türkei in der Flüchtlingskrise stößt im Europaparlament auf Skepsis.

Der Fraktionsvorsitzende der konservativen EVP-Fraktion, Manfred Weber (CSU), begrüßte die Gespräche bei der Debatte in Straßburg zwar grundsätzlich. Er mahnte aber: „Es geht um Partnerschaft und nicht um Abhängigkeit.“ Die EU dürfe sich von Ankara nicht unter Druck setzen lassen und müsse in der Lage sein, ihre Außengrenzen selbst zu sichern.

Der Fraktionschef der Liberalen, Guy Verhofstadt, kritisierte die mit der Türkei besprochene Rücksendung von Migranten aus Griechenland: „Ich halte diesen Deal für äußerst problematisch.“ Eine kollektive Rückweisung verstoße gegen die Genfer Flüchtlingskonvention. So hatte sich am Dienstag bereits das UN-Flüchtlingshilfswerk geäußert.

Zu Beginn der Debatte hatten die niederländische Verteidigungsministerin Jeanine Hennis-Plasschaert für die Ratspräsidentschaft und der Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis für die angepeilte Vereinbarung der EU mit der Türkei geworben. Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten am Montag mit der Türkei Wege besprochen, wie die Flüchtlingsbewegungen nach Europa eingedämmt werden können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.