Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik EU begrüßt „weitgehend friedliche“ Wahlen in Kenia
Nachrichten Politik EU begrüßt „weitgehend friedliche“ Wahlen in Kenia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 09.03.2013
Anzeige
Brüssel

Der kenianische Vize-Premier Uhura Kenyatta war zuvor zum vierten Präsidenten des Landes gewählt worden. Mit Blick auf angebliche Ungereimtheiten bei den Wahlen appellierte Ashton an alle Parteien, den Frieden zu wahren und das Ergebnis der Untersuchungen abzuwarten.

dpa

Einem geistig behinderten Mann aus New York drohen 30 Tage Haft - wegen seines Lachens. Der 42-Jährige hatte nach einem Bericht der „New York Post“ so laut gelacht, dass seine Nachbarin aus dem Nebenhaus mehrfach die Polizei holte.

09.03.2013

FDP-Chef Philipp Rösler setzt bei der Bundestagswahl im September ganz auf die Fortsetzung der schwarz-gelben Koalition. Seine Partei sieht er dabei in zentraler Funktion.

10.03.2013

Auf umweltschädliche Plastiktüten sollte nach Überlegungen in den Reihen der Grünen künftig eine Steuer von 22 Cent erhoben werden. Die Verwendung erdölbasierter Kunststoffe müsse dringend eingeschränkt werden, sagte die umweltpolitische Sprecherin, Dorothea Steiner, der „Bild“-Zeitung.

09.03.2013
Anzeige