Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Erzbischof von Edinburgh tritt nach Vorwürfen zurück
Nachrichten Politik Erzbischof von Edinburgh tritt nach Vorwürfen zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 25.02.2013
London

Hintergrund sind Vorwürfe „unangemessenen“ Verhaltens gegenüber jungen Priestern. In einem Fall hatte es geheißen, der Erzbischof sei einem Priesteranwärter seines Seminars nach Abendgebeten in „unangemessener“ Weise nähergekommen. Er werde auch nicht an der bevorstehenden Wahl des neuen Papstes teilnehmen, sagte O'Brien.

dpa

Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat kurz vor dem Ende seines Pontifikats die Regeln für die Wahl seines Nachfolgers geändert und damit ein früheres Konklave möglich gemacht.

25.02.2013

Betrügereien bei der Hühnerhaltung und der Eier-Kennzeichnung sind nach Angaben der Ermittler weit verbreitet. Es scheine relativ flächendeckend Praxis gewesen zu sein, sagte der Leiter der Oldenburger Staatsanwaltschaft, Roland Herrmann.

25.02.2013

Papst Benedikt XVI. hat die drei Autoren der Geheimberichte zur „Vatileaks“-Affäre um gestohlene Dokumente und mutmaßliche Machenschaften im Vatikan empfangen.

25.02.2013