Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Eurogruppe gibt neue Milliardenhilfen an Griechenland frei
Nachrichten Politik Eurogruppe gibt neue Milliardenhilfen an Griechenland frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 02.04.2014

Athen (dpa) – Griechenland bekommt von den Euro-Partnern neue Rettungshilfen von insgesamt 8,3 Milliarden Euro. 6,3 Milliarden Euro sollen schon Ende des Monats fließen. Das haben die Euro-Finanzminister heute in Athen beschlossen. Sie stärken damit dem griechischen Premier Antonis Samaras den Rücken. Der Konservative hatte erst am Wochenende mit knapper Mehrheit ein Reformpaket durch das heimische Parlament gepeitscht. Die Hilfsgelder stammen noch aus dem alten Euro-Rettungsfonds EFSF, für den die Euro-Länder einstehen.



dpa

Der koalitionsinterne Streit um den gesetzlichen Mindestlohn ist ausgeräumt. Union und SPD einigten sich nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa heute darauf, ...

01.04.2014

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sieht keine Perspektive für einen Nato-Beitritt der Ukraine.

01.04.2014

Die von Politikern und Experten seit Jahren geforderte Mehrwertsteuerreform würde nach einem Gutachten vor allem Geringverdiener belasten.

01.04.2014