Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik FDP-Parteitag will Brüderle zum Spitzenkandidatenwählen
Nachrichten Politik FDP-Parteitag will Brüderle zum Spitzenkandidatenwählen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 10.03.2013
Berlin

Rösler wurde für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt, mit knapp 86 Prozent der Delegiertenstimmen. Christian Lindner, der nordrhein-westfälische Landeschef und Röslers Rivale, wurde mit 77,1 Prozent zu einem von Röslers Stellvertretern gewählt.

dpa

Die Liberalen wollen FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle heute zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl küren. Er soll die FDP zusammen mit dem wiedergewählten Parteichef Philipp Rösler erneut ins Parlament führen.

10.03.2013

Eine große Mehrheit der Deutschen ist einer Umfrage zufolge für die Einführung von Volksentscheiden auf Bundesebene. Demnach möchten 87 Prozent wie ihre Nachbarn in der Schweiz direkt über strittige Fragen per Volksabstimmung entscheiden.

10.03.2013

Die FDP gewährt ihrem Chef weitere zwei Jahre: Auf dem Parteitag in Berlin stimmten knapp 86 Prozent der Delegierten für Philipp Rösler. Einen Dämpfer musste der nordrhein-westfälische Landeschef Christian Lindner hinnehmen: Bei der Wahl der Stellvertreter kam der Rösler-Rivale auf 77,1 Prozent.

10.03.2013