Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik FDP will Brüderle zum Spitzenkandidaten küren
Nachrichten Politik FDP will Brüderle zum Spitzenkandidaten küren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 10.03.2013
Berlin

Der Parteitag in Berlin hatte Rösler gestern mit knapp 86 Prozent für zwei Jahre wiedergewählt. Sein erster Stellvertreter ist der nordrhein-westfälische Landeschef Christian Lindner. Bei der Wahl zum Präsidium scheiterten Entwicklungsminister Dirk Niebel und Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr am Kieler Fraktionschef Wolfgang Kubicki.

dpa

Eine große Mehrheit der Deutschen ist einer Umfrage zufolge für die Einführung von Volksentscheiden auf Bundesebene. Demnach möchten 87 Prozent wie ihre Nachbarn in der Schweiz direkt über strittige Fragen per Volksabstimmung entscheiden.

10.03.2013

Die FDP gewährt ihrem Chef weitere zwei Jahre: Auf dem Parteitag in Berlin stimmten knapp 86 Prozent der Delegierten für Philipp Rösler. Einen Dämpfer musste der nordrhein-westfälische Landeschef Christian Lindner hinnehmen: Bei der Wahl der Stellvertreter kam der Rösler-Rivale auf 77,1 Prozent.

10.03.2013

Die Venezolaner werden am 14. April den Nachfolger des verstorbenen Staatschefs Hugo Chávez wählen. Das gab die nationale Wahlbehörde bekannt. Bis dahin wird Interimspräsident Nicolás Maduro die Amtsgeschäfte führen.

10.03.2013