Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi besucht Deutschland
Nachrichten Politik Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi besucht Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 30.03.2014
Aung San Suu Kyi wird bald in Deutschland mit den Willy-Brandt-Preis geehrt. Foto: Nyein Chan Naing/Archiv
Berlin

Die birmanische Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi kommt im April zu einem mehrtägigen Besuch nach Deutschland.

Das berichtet der Berliner „Tagesspiegel“ (Sonntag). Demnach wird Suu Kyi von Bundespräsident Joachim Gauck, Kanzlerin Angela Merkel und anderen Spitzenpolitikern empfangen. Die Politikerin war jahrelang vom Militärregime ihres Landes unter Arrest gehalten worden.

Am 11. April überreicht die SPD Suu Kyi den Internationalen Willy-Brandt-Preis. Die Laudatio hält Parteichef Sigmar Gabriel. Gauck war im Februar bei seinem Besuch in Birma mit Suu Kyi zusammengetroffen. Es wird spekuliert, dass die 68-Jährige im nächsten Jahr für das Amt des Staatspräsidenten kandidiert.



dpa

Spitzenpolitiker der großen Koalition verteidigen den Doppelpass-Kompromiss gegen Kritik auch aus den eigenen Reihen.

30.03.2014

Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat überraschend seine Kandidatur für die Präsidentenwahl am 25. Mai zurückgezogen.

05.04.2014

Einen Tag vor den Kommunalwahlen in der Türkei bleibt der Zugang zum Kurznachrichtendienst Twitter und zur Videoplattform YouTube in dem Land weiter blockiert.

30.03.2014