Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Friedrich Merz fordert Polizisten statt Türsteher
Nachrichten Politik Friedrich Merz fordert Polizisten statt Türsteher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 04.12.2018
Friedrich Merz hat eine Idee, wie er den Kampf gegen die Clans gewinnen will. Quelle: imago/photothek
Berlin

Der Kampf gegen Clans, vor allem in Städten wie Berlin oder Duisburg, ist ein großes Problem. Das hat auch Friedrich Merz erkannt, der am kommenden Wochenende neuer CDU-Vorsitzender werden will.

Bei der Regionalkonferenz in Berlin sagte Merz, dass er sich vorstellen könne, dass zukünftig Polizisten die Arbeit von Türsteher an den Türen von Clubs und Diskotheken übernehmen.

„Das ist der Schlüssel zur Eroberung von Stadtvierteln und zur Eroberung von kriminellen Strukturen – da fängt es an. Da müssen wir uns die Frage stellen, ob das nicht mehr Aufgabe der allgemeinen Polizei ist als irgendwelcher Clans, die da ihre eigenen Strukturen schaffen.“

Wie realistisch dieser Vorschlag ist, lässt Merz offen. Einfach umzusetzen wäre diese Idee aber auf keinen Fall.

Von RND/mrz

In der französischen Hauptstadt Paris sind die zunächst friedlichen Proteste am Samstag eskaliert. Nach einer Krisensitzung seiner Regierung lässt Macron unter anderem die Sicherheitsmaßnahmen prüfen.

02.12.2018

Michelle Obama hatte eigentlich vor, in der kommenden Woche in Berlin vorbeizuschauen. Wegen des Todes von Ex-Präsident George H. W. Bush muss sie diese Reise nun absagen.

02.12.2018

Waffenstillstand im Handelskrieg zwischen USA und China. Aber die Gefahr für US-Sonderzölle auf europäische Autos ist noch nicht gebannt. Die Hoffnungen der Wirtschaft ruhen jetzt auf der Welthandelsorganisation.

02.12.2018