Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Friedrich will religiöse Extremisten ausweisen
Nachrichten Politik Friedrich will religiöse Extremisten ausweisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 16.03.2013
Anzeige
München

So werde es möglich sein, neben extremistischen Verbrechern auch Salafisten und Hassprediger, wenn sie unangenehm auffallen, des Landes verweisen zu können. Zuvor waren in NRW vier mutmaßliche Salafisten festgenommen worden.

dpa

Eine mögliche Verbindung zwischen den vier in NRW festgenommenen mutmaßlichen Salafisten und dem geplanten Anschlag am Bonner Hauptbahnhof, bestätigt die zuständige Polizei nicht.

16.03.2013

Die Polizei hat die angebliche Verbindung zwischen einem der vier in Nordrhein-Westfalen festgenommenen mutmaßlichen Salafisten zum versuchten Bombenanschlag im Bonner Hauptbahnhof nicht bestätigt.

16.03.2013

Die Mütterrente soll nach dem Willen von CDU und CSU verbessert werden. Die Änderungen kämen in der nächsten Legislaturperiode, sagte CSU-Chef Horst Seehofer vor Beginn eines kleinen Parteitags in München.

16.03.2013
Anzeige