Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Gemeinsame Erklärung von CDU, CSU und SPD zu Sondierungen

Regierungsbildung Gemeinsame Erklärung von CDU, CSU und SPD zu Sondierungen

Nach ihrem Spitzentreffen zur Vorbereitung der am Sonntag beginnenden einwöchigen Sondierungen veröffentlichten CDU, CSU und SPD folgende Stellungnahme: „Gemeinsame ...

Voriger Artikel
Städte- und Gemeindebund für Alterstests bei der Einreise
Nächster Artikel
Macron hält an seinem hohen Reformtempo fest

Noch nie hat es in der Geschichte der Bundesrepublik so lange bis zu einer Regierungsbildung gedauert.

Quelle: Bernd von Jutrczenka/archiv

Berlin. Nach ihrem Spitzentreffen zur Vorbereitung der am Sonntag beginnenden einwöchigen Sondierungen veröffentlichten CDU, CSU und SPD folgende Stellungnahme:

„Gemeinsame Erklärung von CDU/CSU und SPD zum heutigen Treffen der Partei- und Fraktionsvorsitzenden

Die Partei- und Fraktionsvorsitzenden von CDU, CSU und SPD haben heute die inhaltlichen und organisatorischen Voraussetzungen dafür festgelegt, dass ab dem 7.1.2018 straffe und zielführende Sondierungsgespräche geführt werden können.

Die Sondierungsverhandlungen beginnen am 7.1.2018 um 12 Uhr in einer Plenumsrunde. Sodann werden die benannten Themen in einzelnen Arbeitsgruppen beraten.

Die Sondierungsgespräche werden alternierend in den jeweiligen Parteizentralen und der bayerischen Landesvertretung wie folgt stattfinden:

7.1.2018 12 Uhr Willy-Brandt-Haus

8.1.2018 9 Uhr Konrad-Adenauer-Haus

9.1.2018 9 Uhr Bayerische Vertretung in Berlin

10.1.2018 9 Uhr Konrad-Adenauer-Haus

11.1.2018 10 Uhr Willy-Brandt-Haus

Das Vertrauen ist gewachsen, wir starten optimistisch in die Verhandlungen. Zum Ende der Sondierungen soll es eine gemeinsame Abschlusserklärung geben.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nein zu Minderheitsregierung
Die Bildung einer neuen Bundesregierung muss nach Ansicht von CSU-Chef Horst Seehofer bis spätestens Anfang April abgeschlossen sein.

Beim Familiennachzug will der CSU-Chef nicht einknicken. Und auch sonst gibt sich seine Partei vor dem Start der schwarz-roten Sondierungen wenig kompromissbereit. Dennoch sollen die Gespräche nicht ewig dauern, kündigt Seehofer an.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr