Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Glückwünsche für den neuen Papst - und viel Hoffnung bei der Politik
Nachrichten Politik Glückwünsche für den neuen Papst - und viel Hoffnung bei der Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:25 14.03.2013
Anzeige
Berlin

Kurz nach der feierlichen Zeremonie in Rom gratulierten UN-Generalsekretär Ban Ki Moon, Bundeskanzlerin Angela Merkel, die EU und die Kirchen in Deutschland. Frankreichs Präsident François Hollande übermittelte Franziskus die besten Wünsche, um sich den Herausforderungen der heutigen Welt zu stellen.

dpa

Bundespräsident Joachim Gauck hat Papst Franziskus I. gratuliert. „Eure Heiligkeit, zu Ihrer Wahl zum Papst und Bischof von Rom gratuliere ich Ihnen, auch im Namen der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland, sehr herzlich“, schrieb Gauck.

14.03.2013

Rom (dpa) - Meilenstein für die katholische Kirche: Der argentinische Kardinal Jorge Mario Bergoglio ist als erster Lateinamerikaner Papst. Der 76 Jahre alte Jesuit gab sich den Namen Franziskus I.

14.03.2013

Die Polizei hat möglicherweise eine Serie von Anschlägen radikal-islamischer Salafisten auf Mitglieder der rechtsextremen Partei Pro NRW verhindert. Dem Pro-NRW-Politiker Markus Beisicht drohte akute Gefahr. Spezialeinheiten nahmen in Leverkusen, Bonn und Essen vier Verdächtige fest.

14.03.2013
Anzeige