Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Habemus Papam: Argentinier Bergoglio neuer Papst Franziskus I.
Nachrichten Politik Habemus Papam: Argentinier Bergoglio neuer Papst Franziskus I.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:05 14.03.2013
Anzeige

, benannt nach dem heiligen Franz von Assisi. „Betet für mich“, sagte er nach der historischen Wahl von der Mittelloggia des Petersdomes. Das neue Oberhaupt von 1,2 Milliarden Katholiken trat in weißer Soutane, mit Brustkreuz und weißem Papst-Käppi vor die Gläubigen. Bergoglio wird oft als Anwalt der Armen bezeichnet. Erstmals seit dem 8. Jahrhundert stammt ein Papst nicht aus Europa.

dpa

Die Polizei hat möglicherweise eine Serie von Anschlägen radikal-islamischer Salafisten auf Mitglieder der rechtsextremen Partei Pro NRW verhindert. Dem Pro-NRW-Politiker Markus Beisicht drohte akute Gefahr. Spezialeinheiten nahmen in Leverkusen, Bonn und Essen vier Verdächtige fest.

14.03.2013

Rom (dpa) - Der neue Papst Franziskus I. hat mit seinem zurückgetretenen Vorgänger Benedikt XVI. telefoniert. Dieser hatte die Ereignisse rund um das Konklave in der päpstlichen Residenz Castel Gandolfo am Fernseher verfolgt.

14.03.2013

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Papst Franziskus I. zu seiner Wahl gratuliert. Sie freue sich besonders mit den Christen in Lateinamerika, dass nun zum ersten Mal einer der Ihren an die Spitze der Katholischen Kirche berufen worden sei, sagte Merkel.

14.03.2013
Anzeige