Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Haushaltsbeschluss bringt Behörden in Finanznot
Nachrichten Politik Haushaltsbeschluss bringt Behörden in Finanznot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 24.08.2014
Berlin

Die strikten Sparvorgaben von Schwarz-Rot führen bei wichtigen Bundesbehörden zu erheblichen Finanzierungsschwierigkeiten. Die Maßnahmen bedeuteten für einzelne Behörden wie die Bundespolizei kurzfristig starke Einschnitte, sagte der Unions-Haushaltspolitiker Reinhard Brandl der „Welt am Sonntag“. Das Blatt zitierte Kreise des Bundespolizeipräsidiums, wonach die Behörde nach derzeitigem Stand rechnerisch zahlungsunfähig sei. Hintergrund der Finanzierungslücke ist ein Bundestagsbeschluss aus dem Juli.



dpa

Kanzlerin Angela Merkel will heute ein Stück des Jakobswegs gehen. Sie wird am Abend zu Gesprächen mit dem spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy in Santiago de Compostela erwartet.

24.08.2014

Die Zahl der Asylanträge steigt dieses Jahr nach Einschätzung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière auf den höchsten Stand seit zwanzig Jahren.

24.08.2014

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat bei einem Besuch der durch ein Feuer schwer beschädigten Mevlana-Moschee in Berlin von einem „Attentat“ gesprochen.

24.08.2014