Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Henkel: Islam aus Sicht der Opfer diskutieren
Nachrichten Politik Henkel: Islam aus Sicht der Opfer diskutieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 11.01.2015
Anzeige
Hamburg

Der AfD-Europaabgeordnete Hans-Olaf Henkel hat den Islam scharf kritisiert. Es werde Zeit, dass man sich aus Sicht der Opfer mit dem Islam befasse, sagte Henkel der dpa in Hamburg vor einem Wahlkampftermin. Es könne kein Zufall sein, dass in den meisten islamischen Ländern die Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Das von der Hamburger AfD geforderte Kopftuchverbot für Lehrerinnen unterstützte Henkel. Rund um den Veranstaltungsort sicherte die Polizei die Umgebung mit einem Großaufgebot wegen einer nicht angemeldeten Gegendemonstration.



dpa

In Griechenland sollen nach den Worten von Regierungschef Antonis Samaras in den kommenden sechs Jahren 770 000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

11.01.2015

Bei Protesten gegen Fahrpreiserhöhungen im öffentlichen Nahverkehr ist es in der brasilianischen Millionen-Metropole São Paulo zu Ausschreitungen gekommen.

10.01.2015

Der frühere republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney erwägt nach einem Bericht der Nachrichtenplattform „Politico“ seine dritte Bewerbung um das Spitzenamt.

10.01.2015
Anzeige