Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Kältemittelstreit: EU-Kommission gibt Frankreich Schützenhilfe
Nachrichten Politik Kältemittelstreit: EU-Kommission gibt Frankreich Schützenhilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:51 17.07.2013
Brüssel

In der Diskussion um ein nur noch eingeschränkt zulässiges Auto-Kältemittel stärkt die EU-Kommission Frankreich den Rücken. Das Vorgehen der französischen Behörden könne mit EU-Recht vereinbar sein, erklärte EU-Industriekommissar Antonio Tajani in einer Stellungnahme. Die Behörden des Nachbarlandes hatten einen Zulassungsstopp für bestimmte Wagentypen des Herstellers Daimler verhängt, die das Kältemittel für die Kühlung weiterhin verwenden. Daimler verweist dagegen auf die Zulassung des Kraftfahrtbundesamtes - diese gelte europaweit.

dpa

Keine Einigung auf Meeresschutzgebiete im Südpolargebiet: Die Kommission für die Erhaltung der lebenden Meeresschätze in der Antarktis brach ihre Sondersitzung in Bremerhaven ohne Ergebnis ab.

19.07.2013

Oppositionspolitiker verlangen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), die Aufklärung der Geheimdienst-Spähaffäre zur Chefsache zu machen.

19.07.2013

Jetzt ist es amtlich: Der von den USA gejagte Geheimdienstexperte Edward Snowden hat Asyl in Russland beantragt.

19.07.2013