Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kleine Runde mit Obama zu großen Themen

«Sechser-Gipfel» Kleine Runde mit Obama zu großen Themen

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte schon beim Besuch von US-Präsident Barack Obama im April in Hannover andere Staats- und Regierungschefs dazu eingeladen.

Berlin. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte schon beim Besuch von US-Präsident Barack Obama im April in Hannover andere Staats- und Regierungschefs dazu eingeladen.

Sie will die seltene Gelegenheit nutzen, mit dem mächtigsten Mann der Welt im kleinen Kreis großer EU-Staaten vertraulich zu sprechen - fernab von G7 oder G20, den internationalen Treffen von Industriestaaten und Schwellenländern.

Im April waren Frankreich, Großbritannien und Italien eingeladen. Jetzt kommen zum letzten Besuch Obamas in Deutschland als Präsident der französische Staatspräsident François Hollande, die britische Premierministerin Theresa May, der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy und sein italienischer Kollegen Matteo Renzi nach Berlin.

Vermutlich geht es um das TTIP-Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA, das der designierte US-Präsident Donald Trump als eine Gefahr für die US-Wirtschaft gegeißelt hat. Ferner dürften die griechische Schuldenkrise, der Brexit, der Ukraine-Konflikt, die Terrorgefahren, der Syrien-Krieg und die Flüchtlingskrise zur Sprache kommen.

Merkels Gäste sind allesamt in einer schwierigen Lage: Obama kann nichts mehr groß entscheiden. Rajoy hat nach langem Ringen erst kürzlich eine Minderheitsregierung bilden können. Hollande steht vor allem wegen der rechtspopulistischen Bewegung vor der Wahl in seinem Land 2017 unter Druck - und May wegen des Ausstiegs ihres Landes aus der EU. Renzi schließlich hat im Dezember ein Referendum zu einer Verfassungsreform vor sich. Laut Umfragen sind seine Chancen nicht gut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Die Berliner Polizei und das Bundeskriminalamt bereiten sich auf den Besuch von Barack Obama in der Hauptstadt vor. Für den scheidenden US-Präsidenten gilt die höchste Sicherheitsstufe 1+.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.