Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Kräftemessen in Venezuela: Maduro beschuldigt US-Botschaft
Nachrichten Politik Kräftemessen in Venezuela: Maduro beschuldigt US-Botschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:25 18.04.2013
Anzeige
Caracas

Der sozialistische Wahlsieger Nicolás Maduro sprach offen von Putschversuchen und „faschistischen Horden“, die für den Tod mehrerer Menschen verantwortlich seien. Die US-Botschaft in Caracas beschuldigte er, die Gewalt in Venezuela zu steuern.

dpa

Straßburg (dpa) – Die EU verstärkt den Druck auf den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban wegen umstrittener Verfassungsänderungen. Die Kommission prüfe, innerhalb der nächsten Wochen Vertragsverletzungsverfahren einzuleiten, sagte EU-Justizkommissarin Viviane Reding vor dem Europaparlament.

18.04.2013

Nach bundesweit rund 200 Hausdurchsuchungen gegen mutmaßliche Steuersünder hat es weitere Razzien gegeben. Das teilte die federführende Staatsanwaltschaft Koblenz mit.

18.04.2013

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will im Falle eines Wahlsieges trotz Warnungen der Wirtschaft vor mehr Schwarzarbeit einen Mindestlohn von 8,50 Euro durchsetzen.

18.04.2013
Anzeige