Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Länder beraten strengere Regeln für Selbstanzeige von Steuerbetrügern
Nachrichten Politik Länder beraten strengere Regeln für Selbstanzeige von Steuerbetrügern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 27.03.2014
Anzeige
Berlin

Die Finanzminister der Bundesländer beraten heute in Berlin über strengere Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige von Steuerbetrügern. Im Gespräch ist, den Strafzuschlag auf hinterzogene Steuern zu erhöhen. Er beträgt bisher 5 Prozent und wird zusätzlich zum Verzugszins von 6 Prozent erhoben. Außerdem dürfte der Zeitraum, für den sich reuige Steuerbetrüger offenbaren müssen, auf zehn Jahre verlängert werden. Eine Einigung bereits heute galt zuletzt als unwahrscheinlich.



dpa

Sonderbeitrag von 0,9 Prozent zulasten der Versicherten soll 2015 entfallen.

27.03.2014

Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) hat das Vorgehen des russischen Präsidenten Wladimir Putin auf der Krim verteidigt.

27.03.2014

Die letzten ukrainischen Soldaten ziehen ab.

27.03.2014
Anzeige