Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Landtagswahl in Bayern 2018 Diese Koalitionen sind in Bayern möglich
Nachrichten Politik Landtagswahl in Bayern 2018 Diese Koalitionen sind in Bayern möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 10.10.2018
TV-Duell zur Landtagswahl Quelle: Sven Hoppe/dpa

Bislang regierte die CSU Bayern mit absoluter Mehrheit. Aber wie sieht das nach der Landtagswahl aus? Wie stehen die Chancen der Parteien, mit anderen zu koalieren? Und reicht für eine absolute Mehrheit im Parlament ein Zweier-Bündnis oder muss sogar ein Dreier-Bündnis her? All diese Fragen beantwortet der Koalitionsrechner am Wahlabend ab 18 Uhr auf Grundlage von Prognosen und Hochrechnungen.

Sie können die Parteien beliebig kombinieren und so sehen, wie viele Stimmen sie zusammen haben. Reicht es zum Beispiel für Schwarz-Grün oder Schwarz-Rot? Wie stehen die Chancen der CSU auf ein Bündnis mit den Freien Wählern und/oder der FDP? Für die absolute Mehrheit jedenfalls sind 91 Sitze nötig.

Allerdings zeigt der Koalitionsrechner nur die theoretisch möglichen Koalitionen. Nach der Wahl gilt es für die Parteien in Sondierungs- und Koalitionsgesprächen herauszufinden, ob sie auch inhaltlich genügend Gemeinsamkeiten für ein Bündnis finden und generell zusammenarbeiten wollen. Dieser Prozess kann sich auch schon mal über Wochen hinziehen, wie etwa die vergangene Bundestagswahl gezeigt hat.