Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Linke will sich „kraft- und saftvoll“ in Stellung bringen
Nachrichten Politik Linke will sich „kraft- und saftvoll“ in Stellung bringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 28.05.2016
Anzeige
Berlin

Die Linke will „kraft- und saftvoll“ in die nächsten Wahlkämpfe starten. Das sagte Sachsen-Anhalts Linke-Chefin Birke Bull zum Auftakt des Bundesparteitags am Samstag in Magdeburg.

Sie spielte damit auf Kritik von Ex-Fraktionschef Gregor Gysi an, der die Partei als „saft- und kraftlos“ eingeschätzt hatte. Auf dem Parteitag ist Gysi nicht anwesend. Der Grund sei, dass ihm im Vorfeld kein Raum für eine Rede eingeräumt worden sei, hieß es.

dpa

Mehr zum Thema

„Saft- und kraftlos“ sei seine Truppe, meint Gregor Gysi. Nur wenige Monate nach Abgabe des Fraktionsvorsitzes stellt er der Linken ein schlechtes Zeugnis aus - auch angesichts der rechten Konkurrenz.

27.05.2016

Die AfD macht der Linken zu schaffen. Gregor Gysi hat es nicht mehr ausgehalten - und das Erscheinungsbild seiner Partei kritisiert.

28.05.2016

Die Linke rüstet sich für die bevorstehenden Wahlen. Das Ost-West-Duo an der Parteispitze wird bestätigt. Aber geredet wird auf dem Parteitag in Magdeburg über etwas anderes: eine Torten-Attacke auf Sahra Wagenknecht.

29.05.2016

Nur wenige Kilometer vom nordgriechischen Grenzort Idomeni entfernt lassen sich Flüchtlinge und Migranten erneut in einem improvisierten Lager nieder.

29.05.2016

Im Visa-Streit mit der Türkei dringt Innenminister Thomas de Maizière auf eine harte Linie.

29.05.2016

Der mutmaßliche republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump und sein einst erbitterter Widersacher Marco Rubio haben sich offenbar versöhnt.

28.05.2016
Anzeige