Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Litauen wertet Niederlande-Referendum als Signal an EU

Vilnius Litauen wertet Niederlande-Referendum als Signal an EU

Die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite wertet das Nein der Niederländer als Zeichen der Unzufriedenheit mit der EU.

Vilnius. Die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite wertet das Nein der Niederländer als Zeichen der Unzufriedenheit mit der EU. „Der Ausgang des Referendums spiegelt den Wunsch der niederländischen Bürger wider, Änderungen in der EU herbeizuführen und sie offener für ihr Volk zu machen.“

Die Aufgabe von Litauen und ganz Europa sei, die Ukraine zu unterstützen, erklärte Grybauskaite in einer Mitteilung der Präsidialkanzlei.

Nach Ansicht von Außenminister Linas Linkevicius wird das Ergebnis des Referendums keine wesentlichen Auswirkungen auf die EU-Beziehungen zur Ukraine haben. Das Assoziierungsabkommen mit Kiew könne „vorübergehend angewendet“ werden, selbst wenn es nicht ratifiziert sei, sagte er der Agentur BNS.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Den Haag

Die Niederländer haben entschieden und sagen mehrheitlich „Nee“ zum EU-Abkommen mit der Ukraine. Ein negatives Signal auch an die EU insgesamt. Doch entschieden ist noch nicht, ob das Votum überhaupt gültig ist.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.