Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Das war der G-20-Gipfel in Hamburg
Nachrichten Politik Das war der G-20-Gipfel in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 08.07.2017
Am Sonnabendnachmittag gab Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Abschlusspressekonferenz. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Blutige Auseinandersetzungen ziwschen Sicherheitskräften und radikalen Linken überschatteten den G-20-Gipfel am Freitag und Sonnabend in Hamburg. Zehntausende demonstrierten friedlich gegen das Treffen der Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. In ihrer Abschlussrede betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die "Märkte müssen offenbleiben". Ferner habe sich die Gruppe auf einen Klimaschutzplan geeinigt – den Hamburger Aktionsplan. Einzig US-Präsident Donald Trump beharrte auf seinem Standpunkt aus dem pariser Klimaschutzabkommen austreten zu wollen.

Tagelang hielt der G-20-Gipfel die Hansestadt in Atem. Friedliche Demonstration, blutige Krawalle und dazwischen immer wieder die Wagenkolonnen der Staats- und Regierungschefs. Das sind die besten Bilder des Mega-Gipfels.

Was in Hamburg rund um den G-20-Gipfel sonst noch passierte, können Sie in unserem große Liveblog noch einmal nachlesen. Wir haben die besten Nachrichten, Videos und Bilder rund um das Spitzentreffen für Sie zusammengetragen.

+++Live-Blog zum Nachlesen

Von RND/dpa

Anzeige