Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Merkel: Konsolidierung und Wachstum sind keine Gegensätze

Brüssel Merkel: Konsolidierung und Wachstum sind keine Gegensätze

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat auf dem EU-Gipfel in Brüssel dazu aufgerufen, im Kampf gegen die Schuldenkrise Sparpolitik und Wachstum nicht gegeneinander auszuspielen.

Voriger Artikel
Harter Poker um Zypern-Rettung
Nächster Artikel
Spaniens Staatsschulden auf Rekordhöhe

Die deutsche Kanzlerin, Angela Merkel, prangerte in Brüssel jahrelange Fehler an. Foto: Julien Warnand

Brüssel. „Wir haben heute - und es war eine sehr einvernehmliche Diskussion - sehr deutlich gemacht, dass Haushaltskonsolidierung, Strukturreformen und Wachstum nicht etwa Gegensätze sind, sondern einander bedingen“, sagte Merkel am Donnerstagabend.

Der Gipfel habe die von Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso vorgelegten Schlussfolgerungen einvernehmlich verabschiedet, sagte Merkel weiter. „Wir sind ein ganzes Stück vorangekommen“, aber auf dem EU-Gipfel im Juni müssten weitere Schritte folgen. Dabei solle der Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit im Vordergrund stehen.

Merkel sagte: „Wir haben der Realität hier sehr klar ins Auge gesehen, und jetzt ist es die Aufgabe, mit den vorhandenen Geldern die möglichst besten Wege zu finden, um vielen jungen Menschen, aber auch älteren Menschen, eine Chance zu geben.“ Wettbewerbsfähigkeit sei kein Wert an sich, aber Voraussetzung für nachhaltiges Wachstum.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr