Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Merkel: Rot-Grün macht Politik auf Pump in NRW

Kopf-an-Kopf-Rennen Merkel: Rot-Grün macht Politik auf Pump in NRW

In Nordrhein-Westfalen geht der Landtagswahlkampf zu Ende. Kanzlerin Merkel wirbt in Aachen noch einmal für CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet. Ministerpräsidentin Kraft kommt in Düsseldorf zu einem Familienfest der SPD.

Voriger Artikel
Und jetzt die Kraft-Probe
Nächster Artikel
Mit Atom-Mitteln: Gabriel will Investitionsfonds mit Paris

Selbst wenn die SPD die Regierung in Düsseldorf abgeben müsste, sei die Bundestagswahl noch nicht zwangsläufig verloren, so Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte.

Quelle: Bernd Thissen

Aachen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der rot-grünen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen „Politik auf Pump“ vorgeworfen.

Die Neuverschuldung Nordrhein-Westfalens sei höher als die Verschuldung aller anderen Bundesländer zusammen, sagte die CDU-Vorsitzende einen Tag vor der Landtagswahl bei der Schlusskundgebung ihrer Partei in Aachen. Trotzdem sei in keinem anderen Bundesland die Zahl der Schüler in den Klassen so hoch wie in NRW. „Da läuft was falsch“, sagte Merkel in der Heimatstadt des CDU-Spitzenkandidaten Armin Laschet vor rund 1200 Zuhörern.

Bei der Wahl am Sonntag stünden Schulden, Wirtschaft, Bildung, Innere Sicherheit und Infrastruktur zur Abstimmung. „Die CDU macht ein anderes Angebot als die rot-grüne Landesregierung“, sagte Merkel und rief die Menschen auf, zur Wahl zu gehen.

Merkel kritisierte die Düsseldorfer Landesregierung auch beim Thema Stau. Rot-Grün brauche zu lange, um Straßenprojekte planungsreif zu machen. „Die Staus in Nordrhein-Westfalen pro Jahr sind so lang, dass sie von der Erde bis zum Mond reichen“, sagte Merkel.

Spitzenkandidat Laschet gab sich in dem Kopf-an-Kopf-Rennen mit der SPD zuversichtlich: „Wir wollen das Land zum besseren verändern. Dafür müssen wir morgen Platz 1 haben.“ Die CDU werde das schaffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor NRW-Landtagswahl
Greift NRW-Regierungschefin Hannelore Kraft hart an: Linke-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht.

Die Linke im Bund rügt die nordrhein-westfälische Regierungschefin Hannelore Kraft (SPD) für deren klare Absage an eine Koalition mit der Linkspartei nach der Landtagswahl am Sonntag.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr