Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik NSA-Ausschuss will Snowden laden
Nachrichten Politik NSA-Ausschuss will Snowden laden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:51 04.04.2014
Berlin

Der neue NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags wird voraussichtlich den ehemaligen Mitarbeiter des US-Geheimdienstes Edward Snowden nach Deutschland laden. Das zeichnete sich nach der ersten Sitzung des Gremiums ab. Ob Snowden tatsächlich aus seinem Moskauer Exil nach Berlin kommt, ist aber noch fraglich. Der Ausschuss wurde von allen Fraktionen beschlossen. Er soll die Daten-Spionage unter anderem des US-Geheimdienstes NSA aufarbeiten.



dpa

Nach monatelanger Debatte hat der Bundestag eine Stärkung der Oppositionsrechte beschlossen.

03.04.2014

Die türkische Telekombehörde hat die Aufhebung der Sperre des Kurznachrichtendienstes Twitter angekündigt. Damit werde ein Urteil des Verfassungsgerichts umgesetzt, berichteten türkische Fernsehsender.

03.04.2014

Die türkische Telekombehörde will die Sperre des Kurznachrichtendienstes Twitter beenden. Damit werde ein Urteil des Verfassungsgerichts umgesetzt. Das berichten türkische Fernsehsender.

03.04.2014