Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
NSA spionierte New Yorker UN-Zentrale aus

Hamburg NSA spionierte New Yorker UN-Zentrale aus

Der US-Geheimdienst NSA soll auch die Zentrale der Vereinten Nationen in New York abgehört haben.

Hamburg. Der US-Geheimdienst NSA soll auch die Zentrale der Vereinten Nationen in New York abgehört haben. Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ berichtete gestern, der NSA sei es im Sommer vergangenen Jahres gelungen, in die interne Videokonferenzanlage der Uno einzudringen und deren Verschlüsselungstechnik zu knacken. In einem geheimen Dienstdokument sei vermerkt, dass dadurch „eine dramatische Verbesserung der Daten aus Video-Telekonferenzen und der Fähigkeit, diesen Datenverkehr zu entschlüsseln“, erreicht wurde. „Der Datenverkehr liefert uns die internen Video-Telekonferenzen der Uno“, zitiert der „Spiegel“ aus dem besagten Dokument. Binnen drei Wochen habe sich die Zahl der entschlüsselten Kommunikationsvorgänge von zwölf auf 458 vervielfacht.

In einem Fall soll sogar der chinesische Geheimdienst dabei ertappt worden sein, ebenfalls zu spionieren. Daraufhin habe die NSA dann von den Chinesen abgeschöpfte Informationen ausgespäht. In dem Bericht wird hervorgehoben, dass sich die USA in einem Abkommen mit der Uno verpflichtet hätten, keine verdeckten Aktionen zu unternehmen.

Aus den internen Dokumenten, die der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden von NSA-Rechnern kopiert habe, geht laut „Spiegel“ auch hervor, dass die Vertretung der Europäischen Union bei den Vereinten Nationen auch nach deren Umzug in neue Räume im September 2012 ausspioniert worden sei. Die Unterlagen enthielten Lagepläne inklusive IT-Infrastruktur und Serversystem der auf den Codenamen „Apalachee“ getauften EU-Mission. Die europäische Dependance in Washington sei intern „Magothy“ genannt worden. Eigenen Angaben zufolge habe die NSA die EU-Vertretungen mit Wanzen sowie durch Kopieren der Festplatten in New York und Infiltrieren des Computernetzwerks in Washington ausgespäht, schreibt der „Spiegel“.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr