Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Nato-Chef kündigt Truppenverstärkung wegen Ukraine-Krise an

München Nato-Chef kündigt Truppenverstärkung wegen Ukraine-Krise an

Angesichts der Ukraine-Krise will die Nato Truppen in ihren östlichen Mitgliedsländern verstärken.

München. Angesichts der Ukraine-Krise will die Nato Truppen in ihren östlichen Mitgliedsländern verstärken. „Wir erwägen jetzt überarbeitete Einsatzpläne, Militärmanöver und angemessene Truppen-Verstärkungen“, sagte der scheidende Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

„Wir werden zum Beispiel noch mehr Flugzeuge in die baltischen Staaten verlegen“, sagte er weiter. Designierter Nachfolger Rasmussens ist der Norweger Jens Stoltenberg, er wird sein Amt im Oktober antreten.

Rasmussen sagte, es würden weiter diplomatische Lösungen für die Krise gesucht. Der Westen erkennt die Annexion der zur Ukraine gehörenden Krim durch Russland nicht an. Der zivile Nato-Chef befürchtet laut Interview, der russische Präsident Wladimir Putin könnte weitere Interventionen planen: „Ich fürchte, dass es ihm noch nicht reicht.“

 



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nato-Chef kündigt Truppenverstärkung wegen Ukraine-Krise an

Holger Klein aus Rostock

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr