Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Nato-General: Russische Truppen könnten rasch zuschlagen
Nachrichten Politik Nato-General: Russische Truppen könnten rasch zuschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 03.04.2014
Anzeige
Washington

Die im Grenzgebiet zur Ukraine stationierten russischen Truppen stellen nach den Worten von Nato-General Philip Breedlove eine unmittelbare Gefahr dar. Die rund 40 000 Soldaten könnten innerhalb von zwölf Stunden angreifen „und sie könnten ihre Ziele in drei bis fünf Tagen erreichen“, sagte er der „New York Times“. Breedlove äußerte Zweifel an der Ankündigung Moskaus, die Soldaten aus dem Grenzgebiet zurückzuziehen. Zwar bewege sich ein Bataillon von 400 bis 500 Mann, „aber wir können nicht bestätigen, dass es das Schlachtfeld verlässt“.  



dpa

In einem NSA-Untersuchungsausschuss will der Bundestag von heute an Ausmaß und Hintergründe der Ausspähungen ausländischer Geheimdienste in Deutschland aufklären.

03.04.2014

Im Bundestag steht heute erstmals der Gesetzentwurf zum Rentenpaket zur Debatte. Enthalten sind darin die abschlagsfreie Rente ab 63 Jahren für langjährig Versicherte und ...

03.04.2014

Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Petro Poroschenko hat die frühere Regierungschefin Julia Timoschenko zum Verzicht auf ihre Bewerbung um das höchste Staatsamt aufgefordert.

03.04.2014
Anzeige