Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Nordkoreanische Zwangsarbeiter auf Polens Werften
Nachrichten Politik Nordkoreanische Zwangsarbeiter auf Polens Werften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 27.05.2016
Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-Un. Quelle: AFP
Anzeige
Gdynia

Auf polnischen Werften werden nordkoreanische Zwangsarbeiter eingesetzt. Das geht jetzt aus Dokumenten hervor, die dem internationalen Nachrichtenportal „Vice News“ vorliegen und der Recherche-Plattform correctiv.org zur Auswertung zur Verfügung gestellt wurden.

Besonders pikant: Auf polnischen Werften wie in Gdynia werden auch Nato-Kriegsschiffe repariert. Zudem lassen deutsche Werften hier Schiffsrümpfe zusammenschweißen.

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen sind heute weltweit mindestens 50 000 Zwangsarbeiter aus Nordkorea im Einsatz sein. Sie sollen dem Regime von Kim Jong-Un Devisen einbringen.

OZ

Die AfD macht der Linken zu schaffen. Gregor Gysi hat es nicht mehr ausgehalten - und das Erscheinungsbild seiner Partei kritisiert.

28.05.2016

Entwicklungsorganisationen haben scharfe Kritik an den sieben reichen Industrienationen geübt.

27.05.2016

Lange wurde Donald Trump als chancenlos eingeschätzt, dann ließ er all seine Konkurrenten hinter sich. Nun erreicht er eine wichtige Schwelle. Und teilt wieder mal fleißig aus.

27.05.2016
Anzeige