Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Obamas NSA-Bremse
Nachrichten Politik Obamas NSA-Bremse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.03.2014
Brüssel

Zu einem Blitz-Gipfel wollen heute US-Präsident Barack Obama und sein Außenminister John Kerry mit EU-Kommissionschef Manuel Barroso sowie EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy zusammentreffen. Thema ist neben der Krim-Krise und dem umstrittem Freihandelsabkommen TTIP auch die transatlantische Missstimmung wegen der ausufernden Spionage des US-Geheimdienstes NSA. Ein Rahmenabkommen mit Washington zum privaten Datenschutz soll nach dem Willen Brüssels bis zum Sommer abgeschlossen werden.

Aus Washington meldeten derweil Medien, dass die Obama-Regierung die „systematische Sammlung von Daten über die Telefoniergewohnheiten der Amerikaner“zwar fortsetzen will — die Speicherung sollen aber die Telekommunikations-Firmen übernehmen. Die NSA soll nur noch mit richterlicher Genehmigung darauf zugreifen können. Von Neuregelungen bei der Auslandsspionage war in den Berichten aber nicht die Rede.



OZ

In den aufstrebenden Regionen der Welt wuchern immer neue Megacities. Oft zahlen die Bewohner einen hohen Preis: Sieben Millionen Todesfälle jährlich gehen insgesamt auf Luftverschmutzung zurück, ...

26.03.2014

Bundesverfassungsgericht urteilt: Öffentlich-rechtliche Programme dürfen nicht zum „Staatsfunk“ werden.

26.03.2014

Zerwürfnis in Kiewer Führung. Moskau höhnt über G8-Sperre, sucht aber weiter Kontakt.

26.03.2014
Anzeige