Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Opposition kritisiert Rentenpaket: „Ungerecht und falsch finanziert“
Nachrichten Politik Opposition kritisiert Rentenpaket: „Ungerecht und falsch finanziert“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 03.04.2014
Berlin

Linke und Grüne haben das Rentenpaket von Arbeitsministerin Andrea Nahles heftig kritisiert. Das Vorhaben gehe zwar in die richtige Richtung, sei aber nur „ein Tropfen auf den heißen Stein“, sagte der Rentenexperte der Linksfraktion, Matthias Birkwald. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt warf der Regierung vor, das Paket sei nicht gerecht Nahles hatte das Rentenpaket als „generationengerecht“ verteidigt. Enthalten sind die abschlagsfreie Rente ab 63 für langjährig Versicherte und die verbesserte Mütterrente für Frauen, die ihre Kinder vor 1992 bekamen.



dpa

Der Kurznachrichtendienst Twitter ist in der Türkei weiter gesperrt, obwohl das Verfassungsgericht gestern eine Aufhebung der Blockade verfügt hatte.

03.04.2014

Der Koordinator der Bundesregierung für die transatlantischen Beziehungen, Philipp Mißfelder, gibt sein Amt nach nur drei Monaten auf. Dies bestätigte der CDU-Bundestagsabgeordnete der dpa in Berlin.

03.04.2014

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat das Rentenpaket als „generationengerecht“ verteidigt. Es sei nicht geschenkt, aber verdient, sagte sie bei der ersten Lesung des Gesetzentwurfs im Bundestag.

03.04.2014