Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Riexinger: Linke schließt rot-rote Koalition nicht aus

Berlin Riexinger: Linke schließt rot-rote Koalition nicht aus

Der Linke-Vorsitzende Bernd Riexinger hat eine rot-rote Regierungskoalition in Mecklenburg-Vorpommern nicht ausgeschlossen.

Berlin. Der Linke-Vorsitzende Bernd Riexinger hat eine rot-rote Regierungskoalition in Mecklenburg-Vorpommern nicht ausgeschlossen.

Die Genossen im Nordosten hätten erklärt, dass sie unter bestimmten Bedingungen dazu bereit wären, sagte Riexinger am Montag im ARD-„Morgenmagazin“. „Aber der Ball liegt jetzt erstmal im Feld der SPD.“

Die stabilste Mehrheit hätte eine erneute Koalition der SPD mit der CDU wie in den vergangenen zehn Jahren. Möglich wäre aber auch eine Regierung mit der Linken. Rot-Rot gab es in Schwerin bereits von 1998 bis 2006. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) ließ zunächst offen, mit welchem Partner er in den kommenden fünf Jahren regieren will. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Schwerin

Wer regiert in den nächsten fünf Jahren in Mecklenburg-Vorpommern? Darüber entscheiden die Bürger am Sonntag bei der Landtagswahl. Am Abend könnte viele lange Gesichter geben.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.