Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Rösler lehnt einheitlichen Mindestlohn strikt ab
Nachrichten Politik Rösler lehnt einheitlichen Mindestlohn strikt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 09.03.2013
Anzeige
Berlin

Zugleich appellierte er an die eigene Partei, die „Lebenswirklichkeit“ anzuerkennen. Es gebe Regionen, in denen nütze es nichts, auf die Tarifautonomie hinzuweisen, weil es dort keine Tarifpartner gebe.

dpa

Britische Buchmacher gehen bei der Wahl eines neuen Papstes von einem Kopf-an-Kopf-Rennen unter drei Favoriten aus: Mailands Erzbischof Angelo Scola, Kardinal Peter Kodwo Appiah Turkson aus Ghana und Kardinalstaatssekretär Tarcisio Bertone aus Italien.

09.03.2013

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat sich für eine gesetzliche Begrenzung von Managergehältern ausgesprochen, sollte es keine freiwilligen Lösungen geben. Er sei dafür, die steuerliche Absetzbarkeit von Managerbezügen und Boni als Betriebsausgaben zu deckeln, sagte Gabriel dem Nachrichtenmagazin „Focus“.

09.03.2013

Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler hat seine Partei aufgerufen, sich von schlechten Umfragewerten nicht entmutigen zu lassen. „Wenn wir zusammenstehen, werden wir auch Erfolg haben“, sagte Rösler auf dem FDP-Parteitag in Berlin.

09.03.2013
Anzeige