Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit wird rasch angegangen
Nachrichten Politik Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeit wird rasch angegangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 14.03.2018
Dieses Mal gehe die Union mit, das Thema sei in den Koalitionsverhandlungen „sehr sehr präzise“ und intensiv debattiert worden, so Nahles. Quelle: Wolfgang Kumm
Berlin

Die neue Bundesregierung will nach Angaben von SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles das verabredete Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit rasch angehen. „Es kommt in den ersten 100 Tagen auf den Tisch“, sagte Nahle im ZDF-„Morgenmagazin“.

Dieses Mal gehe die Union mit, das Thema sei in den Koalitionsverhandlungen „sehr sehr präzise“ und intensiv debattiert worden. „Es gibt den Willen, das zu machen. Das hat Frau Merkel gestern Abend bei uns auch nochmal in der Fraktion bestätigt.“

Das Rückkehrrecht von Teil- auf Vollzeit war in der vergangenen Legislaturperiode nicht umgesetzt worden. Es soll nun nur für Unternehmen ab 45 Mitarbeiter gelten. Von 46 bis 200 Mitarbeitern soll der Anspruch nur einem pro angefangenen 15 Mitarbeiter gewährt werden müssen. Der Anspruch gilt nur für Teilzeit zwischen einem und fünf Jahren.

dpa

Mehr zum Thema

Wie in einer TV-Show treten die sechs SPD-Minister einzeln auf die Bühne, eine interessante Mischung aus Bekanntem und Neuen. Aber muss Merkel vor der Truppe zittern? Die Sozialdemokraten wissen, wenn sie weiter so pflegeleicht sind, droht ihnen ein noch tieferer Fall.

10.03.2018

Ein Koalitionsvertrag ist unterzeichnet - Kanzlerin Angela Merkel erhofft sich nun auch etwas mehr Lust aufs Regieren bei der SPD. Doch die Frage ist: Wie lange hält der Frieden?

12.03.2018

Unionsfraktionschef Volker Kauder geht fest von einer Wiederwahl von Angela Merkel zur Kanzlerin aus.

14.03.2018

Angela Merkel wurde zum vierten Mal zur Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Nach der Vereidigung der Kanzlerin durch Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble wird das neue Kabinett vom Bundespräsidenten ernannt. Mit uns schauen Sie in den Bundestag und sind live dabei.

14.03.2018

Die Zahl der Asyl-Erstanträge in der Europäischen Union ist einem Medienbericht zufolge 2017 im Vergleich zum Jahr zuvor um die Hälfte auf 649.855 zurückgegangen.

14.03.2018
Politik „So wahr mir Gott helfe“ - Wie wird eigentlich die Kanzlerin gewählt?

355 nötige Stimmen, 171 Tage Warten, eine Eidesformel. Dass Angela Merkel zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt werden wird, ist so gut wie sicher. Doch wie läuft so eine Kanzlerwahl eigentlich ab und was ist die Kanzlermehrheit?

14.03.2018