Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
SPD-Chef Gabriel: Urwahl des Kanzlerkandidaten unnötig

Bundestagswahl 2017 SPD-Chef Gabriel: Urwahl des Kanzlerkandidaten unnötig

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sieht keine Notwendigkeit für eine Urwahl des Kanzlerkandidaten seiner Partei.

Voriger Artikel
Straßburg entscheidet über Klage gegen Schwimmunterricht
Nächster Artikel
Weber veröffentlicht Geheimvereinbarung zur Schulz-Nachfolge

Bundeswirtschaftsminister und SPD-Chef: Sigmar Gabriel.

Quelle: Bernd von Jutrczenka

Berlin. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sieht keine Notwendigkeit für eine Urwahl des Kanzlerkandidaten seiner Partei. Er habe zwar die Möglichkeit einer Urwahl durch die SPD-Mitglieder stets befürwortet und in die Satzung schreiben lassen.

„Ein Mitgliederentscheid setzt aber voraus, dass es ernsthafte Gegner gibt, also zwei, drei Leute, die sagen: "Auf keinen Fall darf es der oder die andere werden! Ich bin besser!“, sagte Gabriel den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. Wenn dies nicht so sei, wirke das Verfahren unglaubwürdig. „Man kann so etwas nicht als Schauspiel aufführen“, betonte Gabriel.

Den ersten Zugriff auf die Kanzlerkandidatur hat der Parteivorsitzende Gabriel. Würde er verzichten, stünde der in Umfragen wesentlich beliebtere Noch-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz als Kandidat zur Verfügung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Die SPD will ihre Kanzlerkandidatenkür für eine Offensive gegen die Union nutzen.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.