Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik SPD-Länder fordern von Gabriel Korrektur bei Eigenstrom-Umlage
Nachrichten Politik SPD-Länder fordern von Gabriel Korrektur bei Eigenstrom-Umlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 24.03.2014
Anzeige
Berlin

Mehrere SPD-regierte Bundesländer fordern von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel eine Abkehr von geplanten Mehrbelastungen der Industrie bei der Ökostrom-Reform. Arbeitsplätze müssten erhalten bleiben, insbesondere im industriellen Bereich, sagte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in Berlin. Sie forderte mit der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, und Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Nils Schmid einen Verzicht auf die geplante Mindestumlage für Unternehmen, die ihren Strom selbst erzeugen und verbrauchen.



dpa

US-Präsident Barack Obama und der Ministerpräsident der Niederlande, Mark Rutte, haben Russlands Übernahme der ukrainischen Halbinsel Krim verurteilt.

24.03.2014

US-Präsident Barack Obama ist in den Niederlanden eingetroffen. Seine Maschine landete kurz vor 09.00 Uhr auf dem Flughafen Amsterdam.

24.03.2014

Die Wähler in Frankreich haben den regierenden Sozialisten von Präsident François Hollande einen deutlichen Dämpfer verpasst.

24.03.2014
Anzeige