Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
SPD im Nordosten will Koalition mit CDU fortsetzen

Koalitionsverhandlungen SPD im Nordosten will Koalition mit CDU fortsetzen

Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern drückt nach ihrem Wahlsieg bei der Regierungsbildung aufs Tempo. Die Sozialdemokraten wollen eine Fortführung der rot-schwarzen Koalition und nehmen dafür Verhandlungen mit der CDU auf.

Schwerin. Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will das rot-schwarze Regierungsbündnis fortsetzen und Koalitionsverhandlungen mit der CDU aufnehmen. Das gab SPD-Landeschef und Ministerpräsident Erwin Sellering am Abend in Güstrow bekannt.

„Das Wahlergebnis hat gezeigt, dass die Menschen die positive Koalition fortgesetzt haben wollen“, erklärte er. Die SPD hat bereits in den vergangenen zehn Jahren mit der CDU regiert, davor acht Jahre lang mit der Linken. Auch mit den Linken habe es sehr gute Gespräche gegeben, versicherte Sellering. Die Sozialdemokraten hätten sich auch nicht gegen die Linke entschieden, sondern für die CDU.

Eine Verhandlungsgruppe unter Führung Sellerings hatte eine Woche lang Sondierungsgespräche mit CDU und Linken geführt. Beobachter hatten die Fortführung der rot-schwarzen Koalition von vornherein für wahrscheinlich gehalten. Ein rot-schwarzes Bündnis hätte im Landtag mit 42 Sitzen eine solide Mehrheit. Rot-Rot hingegen hätte mit 37 Stimmen nur eine Stimme mehr als mindestens nötig.  

Bei der Landtagswahl am 4. September war die SPD trotz spürbarer Verluste mit 30,6 Prozent erneut stärkste Kraft geworden. CDU und Linke hingegen fuhren ihre bislang schlechtesten Wahlergebnisse ein. Die CDU stürzte auf 19 Prozent ab und ist nur noch dritte Kraft im Parlament hinter der AfD mit 20,8 Prozent. Die Linke fiel auf 13,2 Prozent. Eine Kooperation mit der rechtspopulistischen AfD hatten die anderen Parteien ausgeschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Güstrow

Nach gut einwöchiger Sondierung will Mecklenburg-Vorpommerns SPD-Spitze heute entscheiden, mit wem sie förmliche Koalitionsverhandlungen aufnimmt: mit ihrem bisherigen ...

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.