Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Sachsen-Anhalts Wirtschaftsministerin Birgitta Wolff entlassen
Nachrichten Politik Sachsen-Anhalts Wirtschaftsministerin Birgitta Wolff entlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 19.04.2013
Anzeige
Magdeburg

Nach Informationen der „Mitteldeutschen Zeitung“ zieht der Regierungschef damit offenbar die Konsequenzen aus Wolffs Widerstand gegen den geplanten massiven Sparkurs an den Hochschulen des Landes. Nachfolger soll nach Informationen der Zeitung der ehemalige niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring werden.

dpa

Rom (dpa) - Auch die dritte Runde der italienischen Präsidentenwahl ist erwartungsgemäß ergebnislos geblieben. Weil viele Parlamentarier erneut leere Stimmzettel abgaben oder gar nicht abstimmten, konnte kein Kandidat die Zwei-Drittel-Mehrheit erreichen.

19.04.2013

Die rechtsextremistische NPD wird ihren abgesagten Bundesparteitag an diesem Wochenende in der Pfalz nachholen. Ein Parteisprecher nannte auf Anfrage den Großraum Frankenthal als Ort für das zweitägige Treffen.

19.04.2013

Gesundheitsminister Daniel Bahr hat die Krankenkassen aufgefordert, mehr Geld für die Gesundheitsprävention bereitzustellen. Sein entsprechender Gesetzentwurf wird heute im Bundestag debattiert.

19.04.2013
Anzeige