Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Scholz verteidigt Doppelpass-Kompromiss
Nachrichten Politik Scholz verteidigt Doppelpass-Kompromiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 29.03.2014
Berlin

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Olaf Scholz hat die Kritik am Doppelpass-Kompromiss mit der Union zurückgewiesen. „Das ist eine gelungene Lösung“, sagte Hamburgs Erster Bürgermeister der dpa. Damit entfalle die Optionspflicht für fast alle, die sich bisher in jungen Jahren entscheiden mussten zwischen ihrer Staatsbürgerschaft und der ihrer Eltern. Im Regelfall könnten die Behörden sogar eigenständig feststellen, ob die Bedingungen für den Doppelpass gegeben seien, so Scholz. Er halte das für eine unbürokratische Lösung.



dpa

Ein türkisches Gericht hat nach Angaben von Twitter die Sperrung eines Accounts bei dem Kurznachrichtendienst aufgehoben.

29.03.2014

Wenige Tage vor einer erneuten Beratung des Bundestages über die parlamentarischen Rechte der Opposition droht die Linke, notfalls vor das Verfassungsgericht zu ziehen.

29.03.2014

Am zweiten Tag seiner ersten Deutschlandreise kommt Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping heute nach Nordrhein-Westfalen.

29.03.2014