Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Schwarz-Gelb uneins über Punkteabbau für Verkehrssünder
Nachrichten Politik Schwarz-Gelb uneins über Punkteabbau für Verkehrssünder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 15.03.2013
Berlin

Verkehrsminister Peter Ramsauer will diesen „Punkterabatt“ abschaffen. FDP-Verkehrspolitikerin Petra Müller warnte im Bundestag, ein Wegfall dieser Möglichkeiten sei für viele Berufskraftfahrer eine wirkliche Härte und gehe an Existenzen. Der CDU-Abgeordnete Gero Storjohann sprach sich dagegen für den Wegfall der Abbau-Möglichkeiten aus.

dpa

Neuer Akt im Trauerspiel um die Pleitestadt Detroit: Der US-Bundesstaat Michigan übernimmt jetzt offiziell die Finanzkontrolle über die einst stolze Autostadt.

15.03.2013

An der Reform des Flensburger Punktesystems gibt es viel Kritik.Die Koalition ist uneins darüber, ob Autofahrer Punkte in der Flensburger Verkehrssünderdatei auch künftig mit freiwilligen Seminaren abbauen können.

16.03.2013

Europa ist im Syrien-Konflikt entzweit: Frankreich und Großbritannien wollen den Weg für Waffenlieferungen an syrische Rebellen freimachen - andere EU-Länder zogen beim Gipfel in Brüssel aber nicht mit.

16.03.2013