Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Schwesig: SPD lässt sich in K-Frage nicht von Merkel treiben

Keine Spekulationen zu Schulz Schwesig: SPD lässt sich in K-Frage nicht von Merkel treiben

Die SPD will die Frage der Kanzlerkandidatur nach Angaben von Parteivize Manuela Schwesig unabhängig von der Entscheidung von Kanzlerin Angela Merkel treffen.

Berlin. Die SPD will die Frage der Kanzlerkandidatur nach Angaben von Parteivize Manuela Schwesig unabhängig von der Entscheidung von Kanzlerin Angela Merkel treffen.

„Ich finde es richtig und wichtig, dass wir uns jetzt von den aktuellen Ereignissen und Spekulationen nicht treiben lassen“, sagte die SPD-Politikerin dem Sender SWR mit Blick auf Merkels angekündigte Pressekonferenz am Sonntagabend. Es wird erwartet, dass sich Merkel dabei zu einer erneuten Kandidatur für den CDU-Vorsitz und einer weiteren Kanzlerkandidatur äußern wird.

Die SPD treffe ihre Entscheidungen nicht anhand der Entscheidungen Merkels, sagte Schwesig. „Was die Union macht, ist ihr Ding, und die SPD macht ihr eigenes Ding.“ Parteichef Sigmar Gabriel werde zum richtigen Zeitpunkt einen Vorschlag machen.

Auf die Frage nach möglichen Ambitionen von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz sagte sie, sie wolle sich an Spekulationen nicht beteiligen. „Dass die SPD über mehrere Köpfe verfügt, die das können, das ist was Gutes, es ist nicht gut, wenn sich alles nur auf eine Person reduziert, deswegen werden wir dazu eine gute Entscheidung treffen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Porträt

Seit fast zwei Jahren kümmert sich Aydan Özoguz im Auftrag der Bundesregierung um Migration, Integration und Flüchtlinge. Zu Beginn galt die SPD-Politikerin als unauffällig und machtlos. Jetzt macht sie häufiger von sich reden, eckt aber auch an.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.