Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Seehofer plant angeblich Treffen mit Trump
Nachrichten Politik Seehofer plant angeblich Treffen mit Trump
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 11.02.2017
Horst Seehofer plant nach einem Medienbericht ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump. Quelle: Sven Hoppe
Anzeige
München

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) plant nach einem Medienbericht ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump. Wie der „Spiegel“ unter Berufung auf Regierungskreise in München meldet, laufen dazu in der Staatskanzlei bereits Sondierungen.

Angeblich versuche parallel auch ein Unternehmer mit Kontakten zu Trump, ein Treffen im Weißen Haus zu organisieren.

Eine Sprecherin der Münchner Staatskanzlei sagte dazu am Samstag der Deutschen Presse-Agentur, es sei bekannt, dass der Ministerpräsident bestrebt sei, den Gesprächsfaden zu den großen internationalen Partnern nicht abreißen zu lassen. Sie verwies darauf, dass Seehofer im März auch den russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau treffen will. Zu einer möglichen Begegnung mit Trump sagte sie, die Staatskanzlei werde sich dazu erst äußern, wenn es konkrete Termine geben sollte.

Seehofer hatte sich vor wenigen Tagen lobend über das Arbeitstempo des neuen US-Präsidenten geäußert, später aber auch das von Trump verhängte Einreiseverbot für viele Muslime kritisiert.

Im Februar 2016 hatte Seehofer auf einer Moskau-Reise für eine Lockerung der westlichen Sanktionen gegen Russland geworben. Sein damaliges Treffen mit Putin in der Hoch-Zeit der Flüchtlingskrise war allgemein als Affront gegenüber Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefasst worden.

dpa

Mehr zum Thema

Bei ihrem Besuch in Polen will Kanzlerin Angela Merkel heute eine gemeinsame Linie für die Zukunft der EU finden. Darüber berät Merkel mit ihrer polnischen Kollegin Beata Szydlo in Warschau.

07.02.2017

Merkel macht es auch in Warschau: Sie spricht Demokratiedefizite an und bemüht sich zugleich um ein gutes Verhältnis. Ihre Amtskollegin ist nicht als Merkel-Freundin bekannt. Aber sie war schon kritischer.

07.02.2017

Merkel auf schwieriger Mission in Polen: Ein starkes Europa nach dem Votum der Briten für einen EU-Ausstieg braucht den engen Draht zwischen Warschau und Berlin. Die deutsch-polnischen Beziehungen waren schon einmal besser - doch die Länder wollen aufeinander zugehen.

07.02.2017

Die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo ist bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Am Freitagabend krachte ihre Limousine gegen einen Baum. Die Staatschefin wurde leicht verletzt.

11.02.2017

Die Bundesrepublik bekommt zum zwölften Mal ein neues Staatsoberhaupt. Bisher haben sich nur vier von ihnen nach ihrer ersten Amtszeit nochmals der Abstimmung gestellt: ...

11.02.2017

Auf internationalem Parkett hat der frühere Chefdiplomat Steinmeier reichlich Übung. Ein Sprung an die Staatsspitze bedeutete aber auch für ihn eine ziemliche Umstellung - teils schon ganz praktisch.

11.02.2017
Anzeige