Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Snowden beantragt Asyl in Russland
Nachrichten Politik Snowden beantragt Asyl in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 12.07.2013
Anzeige
Moskau

Der US-Geheimdienstexperte Edward Snowden hat nun doch politisches Asyl in Russland beantragt. Damit beugte er sich den Auflagen von Präsident Wladimir Putin, die er Anfang Juli noch strikt abgelehnt hatte. Der Kreml verlangt, dass der IT-Experte vollständig auf Enthüllungen verzichtet. Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo traf sich der US-Amerikaner mit Menschenrechtlern. Snowden will nach deren Auskunft in Russland bleiben, solange er nicht nach Südamerika ausreisen kann.

dpa

Der US-Geheimdienstexperte Edward Snowden hat seinen Antrag auf politisches Asyl in Russland unterschrieben.

12.07.2013

Die USA wollen Deutschland nach dem jüngsten Ärger um ihr Späh-Aktionen künftig besser über die Erkenntnisse ihrer Geheimdienste Auskunft geben.

12.07.2013

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und US-Sicherheitsberaterin Lisa Monaco haben mehr Transparenz und Information bei Geheimdienstfragen vereinbart.

13.07.2013
Anzeige