Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Snowden beantragt Asyl in Russland
Nachrichten Politik Snowden beantragt Asyl in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:55 13.07.2013
Anzeige
Moskau

Der US-Geheimdienstexperte Edward Snowden hat nun doch Asyl in Russland beantragt. Der 30-Jährige will in Russland bleiben, solange er nicht nach Südamerika ausreisen kann. Das gab er in einer Mitteilung über das Enthüllungsportal Wikileaks bekannt. Der Kreml signalisierte bereits Zustimmung - allerdings unter Bedingungen. Der IT-Experte müsse vollständig auf Enthüllungen verzichten, die den USA Schaden zufügten, sagte ein Sprecher von Präsident Wladimir Putin der Agentur Interfax.

dpa

Politik Moskau/Washington/Berlin - Snowden beantragt Asyl in Russland

Überraschende Wende in der Spähaffäre: Der US-Whistleblower Snowden beantragt doch politisches Asyl in Russland. Das dürfte die Beziehung zwischen Moskau und Washington schwer belasten.

13.07.2013

Der US-Geheimdienstexperte Edward Snowden hat nun doch politisches Asyl in Russland beantragt.

12.07.2013

Der US-Geheimdienstexperte Edward Snowden hat seinen Antrag auf politisches Asyl in Russland unterschrieben.

12.07.2013
Anzeige