Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Snowden begrüßt Obamas geplante NSA-Reformen
Nachrichten Politik Snowden begrüßt Obamas geplante NSA-Reformen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 26.03.2014
Washington

NSA-Enthüller Edward Snowden hat die Bemühungen von US-Präsident Barack Obama begrüßt, dem US-Geheimdienst engere Zügel anzulegen. Dass Obama die Überwachungsvollmachten der NSA beschneiden wolle, sei ein Wendepunkt, teilte Snowden laut der US-Bürgerrechtsorganisation ACLU mit. Snowden hatte den Skandal um die NSA-Spionageprogramme vergangenen Sommer ins Rollen gebracht. Ein Reformvorschlag sieht vor, dass die NSA die Daten über die Telefon-Gewohnheiten von Amerikanern nicht mehr sammelt, sondern diese von Telekom-Unternehmen gespeichert werden.



dpa

In den aufstrebenden Regionen der Welt wuchern immer neue Megacities. Oft zahlen die Bewohner einen hohen Preis: Sieben Millionen Todesfälle jährlich gehen insgesamt auf Luftverschmutzung zurück, ...

26.03.2014

Bundesverfassungsgericht urteilt: Öffentlich-rechtliche Programme dürfen nicht zum „Staatsfunk“ werden.

26.03.2014

Zerwürfnis in Kiewer Führung. Moskau höhnt über G8-Sperre, sucht aber weiter Kontakt.

26.03.2014