Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Snowden will Asyl in Russland
Nachrichten Politik Snowden will Asyl in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 13.07.2013
Moskau

Nach wochenlangem Zögern hat der Enthüller des US-Datenskandals, Edward Snowden, nun doch Asyl in Russland beantragt. Der Kreml signalisierte Zustimmung - allerdings unter Bedingungen: Der IT-Experte müsse vollständig auf Enthüllungen verzichten, die den USA Schaden zufügen. Der Computerspezialist stellt die Beziehungen zwischen Russland und den USA auf eine neue Belastungsprobe. Die USA reagierten prompt auf den Asylantrag Snowdens: Sie drohten mit einer Verschlechterung der Beziehungen.

dpa

Nach Gesprächen mit US-Regierungsvertretern hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich den Einsatz von Überwachungsprogrammen verteidigt.

13.07.2013

Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat sich bei seinem ersten öffentlichen Auftritt auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo am Freitag mit Menschenrechtlern getroffen.

20.07.2013

Die USA bestehen weiter darauf, dass Russland den Enthüller des US-Datenskandals, Edward Snowden, ausliefert.

13.07.2013