Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Steinbrück ergreift Flucht nach vorne
Nachrichten Politik Steinbrück ergreift Flucht nach vorne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 14.04.2013
Anzeige
Augsburg

Fünf Monate vor der Bundestagswahl schwor Steinbrück die Partei auf eine harte Auseinandersetzung mit Schwarz-Gelb bis zur letzten Minute ein. Einstimmig verabschiedete die SPD ihr Wahlprogramm, in dem Forderungen des linken Flügels stark berücksichtigt wurden.

dpa

Raus aus dem Euro: Mit dieser Forderung und dem Hamburger Ökonomen Bernd Lucke an der Spitze will die neue Partei Alternative für Deutschland in den Bundestag.

15.04.2013

Raus aus dem Euro: Mit dieser Forderung und dem Hamburger Ökonomen Bernd Lucke an der Spitze will die neue Partei Alternative für Deutschland (AfD) in den Bundestag.

15.04.2013

Nach einer Minute hat Peer Steinbrück das Wichtigste gesagt. Er kann eigentlich aufhören. „Ich will Kanzler der Bundesrepublik Deutschland werden“, ruft er gleich zum Beginn seiner Rede beim Bundesparteitag.

20.04.2013
Anzeige