Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Stühlerücken in Paris: Valls ist neuer Premier
Nachrichten Politik Stühlerücken in Paris: Valls ist neuer Premier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.04.2014

Der neue französische Premierminister Manuel Valls (Foto, 51) hat sein Amt angetreten. Er bringt Qualitäten mit, die bisher in der französischen Regierung bitter vermisst wurden: Führungsstärke, Entscheidungskraft und Gespür für Medienwirksamkeit. Valls soll die bei den Kommunalwahlen abgestraften Sozialisten von Staatspräsident François Hollande wieder in die Offensive bringen. Der bisherige Innenminister muss dabei das Kunststück fertigbringen, ungeliebte Reformen durchzusetzen, 50 Milliarden Euro bis 2017 einzusparen und dabei die Regierungsmehrheit im Parlament zusammenzuhalten. Linker Flügel der Sozialisten und Grüne laufen nun Sturm gegen den Chef der neuen „Kampfregierung“.



OZ

Bund und Länder einigen sich bei Windkraft und Rabatten.

02.04.2014

Zwischenbilanz um die schwierige juristische Aufarbeitung der rechtsradikalen Morde.

02.04.2014

Kooperation mit Russland komplett ausgesetzt — Manöverpläne mit der Ukraine.

02.04.2014
Anzeige