Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Thüringen macht Weltkindertag zum gesetzlichen Feiertag
Nachrichten Politik Thüringen macht Weltkindertag zum gesetzlichen Feiertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 27.09.2018
Der Landtag von Thüringen beschäftigt sich mit der Einführung eines neuen gesetzlichen Feiertags. Quelle: Bodo Schackow
Erfurt

Der Weltkindertag soll vom kommenden Jahr an in Thüringen gesetzlicher Feiertag werden. Einen Gesetzentwurf, der den 20. September zum freien Tag macht, legten die Regierungsfraktionen Linke, SPD und Grüne heute im Landtag in Erfurt vor.

Vertreter von Rot-Rot-Grün verteidigten ihre Initiative gegen Kritik der Oppositionsfraktionen CDU und AfD sowie der Wirtschaft. Der Feiertag sei kein Wahlgeschenk, wie die Opposition meine, sondern mache Thüringen familienfreundlicher, sagte die SPD-Abgeordnete Birgit Pelke.

Der Linke-Abgeordnete Steffen Dittes verwies darauf, dass Thüringen sich mit derzeit 10 Feiertagen im Jahr nicht mehr als andere Bundesländer leiste. Im Durchschnitt gebe es in den Ländern zwischen 9 und 14 Feiertagen.

dpa

Am Freitag treffen sich die zuständigen Fachminister mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) – endgültige Klarheit über das Maßnahmenpaket wird nicht erwartet. Regierung und Autoindustrie wollen bessere Luft in Städten, ein Fahrverbot für Dieselfahrzeugen soll allerdings verhindert werden.

27.09.2018
Politik Kritik an offiziellen Zahlen - Bericht: Viel mehr Tote durch rechte Gewalt

Seit der Wiedervereinigung sind einem Bericht zufolge mehr als doppelt so viele Menschen durch rechtsmotivierte Gewalt ums Leben gekommen wie offiziell anerkannt.

27.09.2018
Politik Türkischer Präsident in Berlin - Erdogan zu Staatsbesuch in Deutschland gelandet

Recep Tayyip Erdogan ist am Donnerstagmittag in Berlin gelandet. Der türkische Präsident verbringt drei Tage in Deutschland und hat dabei mehrere Termine, die er wahrnehmen will.

27.09.2018